ZeitZeichen...

Die Kosmotrends geben einen minimalen, allgemein gehaltenen Überblick darüber, in welchen Zeichen sich die Planeten Wann befinden! Inwieweit Sie individuell davon betroffen sind, hängt von einer Vielzahl differenzierter Aspekte ab!

 

...Für Februar

Die Daten:

 

03.02. Merkur wechselt in die Fische

07.02. Venus wechselt in den Widder

09.02. Vollmond:  Sonne im Wassermann, Mond im Löwen

10.02. Venus Konjunktion Chiron

16.02. Mars wechselt in den Steinbock

17.02. Merkur wird rückläufig

19.02. Zeichenwechsel: Sonne in den Fischen

20.02. Jupiter Sextil Neptun

21.02. Mars Trigon Uranus und Quadrat Chiron

23.02. Neumond: Sonne und Mond in den Fischen

23.02. Venus Quadrat Jupiter

26.02. Merkur Konjunktion Sonne

28.02. Venus Quadrat Pluto

 

Der Monat in der Zusammenfassung

 

Der kurze Monat Februar könnte sich insgesamt bereits weniger angespannt und krisenhaft anfühlen, als es der Vormonat Januar tat. Mit Merkur in den Fischen ist unsere Gedankenwelt weit für unterbewusste Themen geöffnet, Phantasie und Tagträume dürfen uns inspirieren oder Meditationen zu tiefen Einsichten führen.

Die Venus ist im Widder gut platziert, sie gibt Pep und Lebensfreude hinzu.

Wenn Mars in den Steinbock hinein läuft, bekommt dieses -zur Zeit mächtige- Zeichen nochmals vermehrte Energie. Ziele lassen sich allerdings eher durch "Geduld und Spucke" umsetzen und weniger durch Ungestüm. Hier ist der Januar bereits ein guter Lehrmeister für Frustrations-Toleranz gewesen.

Der Vollmond eignet sich zwecks Prüfung, ob das Gleichgewicht zwischen subjektiver und objektiver Selbstwahrnehmung stimmig ist.

 

Good Luck für Sie im vorfrühlingshaften Februar!

 

 

...Für Januar

Die Daten:

 

02.01. Merkur Konjunktion Jupiter

03.01. Mars wechselt in den Schützen

10.01. Merkur Konjunktion Sonne

10.01. Vollmond: Sonne im Steinbock, Mond gegenüber im Krebs

11.01. Uranus wird direktläufig

12.01. Merkur Konjunktion Saturn

12.01. Merkur Konjunktion Pluto

12.01. Saturn Konjunktion Pluto

13.01. Sonne Konjunktion Pluto

13.01. Sonne Konjunktion Saturn

13.01. Venus wechselt in die Fische

16.01. Merkur wechselt in den Wassermann

18.01. Merkur Quadrat Uranus

20.01. Zeichenwechsel: Sonne im Wassermann

23.01. Sonne Quadrat Uranus

24.01. Neumond:  Sonne und Mond im Wassermann

27.01. Venus Quadrat Mars

27.01. Lilith wechselt in den Widder

27.01. Venus Konjunktion Neptun

28.01. Mars Quadrat Neptun

 

Der Monat in der Zusammenfassung

 

Das Jahr 2020 beginnt aus astrologischer Sicht im Januar mit einem kosmischen Paukenschlag: Saturn trifft am 12. in Konjunktion zu Pluto. Hiermit endet eine alte Periode (letzte Konjunktion 1982 in Waage) und wird die Tür in eine neue "Epoche" aufgetan. Global werden die vielzähligen Unruhen und Veränderungen der letzten Zeit zu neuen Antworten drängen, die überaltete Machtstrukturen und Denkweisen in Frage stellen. Hier kann Reibung der diversen Interessen zu Konflikten führen, aber auch sehr konstruktive Anpassungen und sinnvolle Neu-Ausrichtungen zu einem stimmigeren Gesamt angedacht und umgesetzt werden.

Im individuellen Erleben können bereits gefühlte Umbrüche und Veränderungen in einen neuen Lebens-Abschnitt hinein bugsieren, der vielleicht erst einmal Ängste auslöst, schließlich aber zu einer tiefgreifenden Wandlung führt, die als sinnvoll und authentisch erlebt werden will.

Achtsamkeit für das Wesentliche im eigenen Leben ist das Zauberwort. Trennen vom Unwesentlichen und vermeintlichen Status Quo erst Ärgernis, später allerdings Segen, der zu neuen Ufern führt.

 

Ein insgesamt also spannender Monat und ein spannendes Jahr, das uns Allen Phönix-Gefühle schenken kann!

 

Good Luck und ein ganz besonderes und reichhaltiges 2020 für Sie!

...2020

Worum  also geht es in 2020, das Astrologen für ein eher schwieriges, dabei aber epochemachendes Jahr halten?

 

Ganz wichtige Stichpunkte werden mit der o. g. Groß-Konstellation angesprochen. Nochmals verkürzt auf den Punkt gebracht geht es in 2020 darum, damit aufzuhören, sich "alle Türchen offen zu halten" und weiter "rumzudaddeln". Auf große globale Fragen und auch auf diejenigen des individuellen Lebens sind eindeutige Antworten zu finden.

 

Dafür MÜSSEN klare Entscheidungen getroffen werden, die natürlich auch mit Schuld- u. Verlust-Gefühlen einhergehen können, da Alternativen damit ausgeschlossen werden. Wichtig ist die Übernahme der Verantwortung für die getroffenen Entscheidungen. Das "Richtig" oder "Falsch" muss auf die eigene Kappe genommen werden. Es gibt keine Garantie!

 

Hilfestellung bei den Ent-Scheidungen sollte das Gefühl für das Wesentliche, das Authentische oder Werte-Bildende sein. Damit geht es auch um das komplizierte Thema von Wahrheit (das subjektiv und objektiv gesehen werden kann)!

 

Nochmals Good Luck und keine Angst vor klaren Statements!

 "Wo es das Schicksal gibt, da gibt es auch die freie Wahl!" 

Herzlich Willkommen!

 

auf vielfachen Wunsch biete ich hier flexible Telefonberatungen, 
neben den termingebundenen Beratungen, an! 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coacherin und Astrologin stehe ich Ihnen gerne für eine Vielzahl an Themen zur Verfügung.

Ich freue mich auf Sie!

Annette van den Bergh 

 

(Beratungen nach dem Berufsgelöbnis des DAV!)

astrologenverband.de  

 

Aktuelle Planetenstände

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Der kleine Widder schläft ein"!

Mein Vorlesebuch für Kinder. 

Astrologie und Autogenes Training für Kinder.                Klick auf das Cover führt zum Buch!

 

Gerne auch Beratung zu gesunder Ernährung, Psychologie etca. von Katzen. Dese Tiere begleiten mein Leben und mittlerweile haben sie mich gezwungen, mich  intensiv mit ihren Bedürfnissen auseinander zu setzen.

 

 

Weitere Infos zu mir und meinen Angeboten finden Sie auf meiner Homepage: 

www.annettebergh.de